Mama Lomoherz

Lomo-Freunde,

habt ihr schon mal versucht, euren Eltern eine Lomo-Kamera unterzujubeln? Ertappt ihr euren Vater dabei, wie er immer wieder verstohlen auf eure Doppelbelichtungen schielt? Macht eure Mutter nur an Weihnachten Fotos, weil sie Papi schon zum Geschenkeverteilen verdonnert hat? Dann wird es höchste Zeit für dieses Experiment. Dreht mit euren Eltern, Großeltern, Tanten, Großcousins die Zeit zurück, und katapultiert sie anschließend direkt in den Hipster-Himmel!la_sardina_wally_watcher_front_without_lenscap

© Lomography AG

Ich habe meiner Mutter zu Weihnachten eine La Sardina Kamera geschenkt. Und jetzt, schlappe 6 Monate später, zeigt sie mir ihr erstes Bild.
Mein Geschenk war eigentlich nur die lustige Beigabe, der Gag, den man sich für einen besonderen Moment aufhebt und der mindestens einen Lacher garantiert. Ich legte meiner Mutter die Sardina-Edition Wally Watcher unter den Tannenbaum, weil sie von ihren Freunden nur Wally genannt wird. Wie kann man da widerstehen? Dass sie sie wirklich benutzen würde, hatte ich nicht erwartet. Und dass dabei so etwas herauskommt, schon mal gar nicht.

Ich sage gleich, wie es ist: Meine Mama kann Lomo.

MX Riesenrad (c) Mama Lomoherz

© Mama Lomoherz

Und dieses Wochenende hat sie schon wieder wilde Doppelbelichtungen geschossen. Mein Staunen kennt keine Grenzen, aber in meinem Freundeskreis bin ich nicht die Einzige, die ihre Eltern in eine Art Retro-Revival mit einem Schuss Lomo versetzt hat.

In diesem Post habe ich jedenfalls nur einen Tipp: Drückt euren Vorfahren eine Lomo-Kamera in die Hand. Und beobachtet, wie sie zunächst charmant herumtottern, wie sie sich erinnern, wie sie auf verrücktere Ideen kommen als du, und wie sie es kaum erwarten können, den Film abzuholen.

Es lohnt sich!

7 Gedanken zu „Mama Lomoherz

  1. Hach wie toll…! ❤ Mit meinen Eltern ist das leider nicht mehr möglich und der Rest meiner Familie inklusive meines ja schon erwachsenen Sohnes hat sowas von NULL Interesse an der Lomographie, dass es mich fröstelt. Auch mein lieber Freund, der sonst echt der allertollste für mich ist, hat nicht mal Lust, eine solche Kamera überhaupt in die Hand zu nehmen. Ich finde das soso schade…

    Deswegen bin ich ja so froh, dass ich euch hier gefunden habe!!!

    Schönes Wochenende und: LOMO ON!

  2. Eine tolle Idee! Da hab ich dann ja mal ein Geburtstagsgeschenk für meine Mama 😉 Deine hat da offenbar ein Auge für, das Bild ist toll!

    Liebe Grüße, Jessica
    Ach ja: Stockholm war wunderschön 😉 Wir haben unseren Kaffee übrigens hier in der Altstadt genossen: http://www.cafestiernan.se/ Dazu ein Sandwich und was süßes und der Tag ist perfekt *g*

  3. Hallöchen liebe Conny! 😉
    Das ist eine super Idee, meine Mama fotografiert ja auch immer noch analog (und wird dafür immer belächelt – außer von mir natürlich)*g*
    Hatte auch die Überlegung, alle mir vorliegenden Lomo/Polaroid Kameras mit Filmen beladen bei unserer Hochzeitsfeier auszulegen – das wäre sicher spannend, was da rauskommt 🙂
    Vielleicht gibt es dann endlich ein analoges Foto von mir! 😀
    Liebe Grüße und Daumen hoch für die Generationenübergreifende Lomoconnection!
    Evi

Und was meinst du so? (Angaben freiwillig)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s