Mama Lomoherz

Lomo-Freunde,

habt ihr schon mal versucht, euren Eltern eine Lomo-Kamera unterzujubeln? Ertappt ihr euren Vater dabei, wie er immer wieder verstohlen auf eure Doppelbelichtungen schielt? Macht eure Mutter nur an Weihnachten Fotos, weil sie Papi schon zum Geschenkeverteilen verdonnert hat? Dann wird es höchste Zeit für dieses Experiment. Dreht mit euren Eltern, Großeltern, Tanten, Großcousins die Zeit zurück, und katapultiert sie anschließend direkt in den Hipster-Himmel!la_sardina_wally_watcher_front_without_lenscap

© Lomography AG

Ich habe meiner Mutter zu Weihnachten eine La Sardina Kamera geschenkt. Und jetzt, schlappe 6 Monate später, zeigt sie mir ihr erstes Bild.
Mein Geschenk war eigentlich nur die lustige Beigabe, der Gag, den man sich für einen besonderen Moment aufhebt und der mindestens einen Lacher garantiert. Ich legte meiner Mutter die Sardina-Edition Wally Watcher unter den Tannenbaum, weil sie von ihren Freunden nur Wally genannt wird. Wie kann man da widerstehen? Dass sie sie wirklich benutzen würde, hatte ich nicht erwartet. Und dass dabei so etwas herauskommt, schon mal gar nicht.

Ich sage gleich, wie es ist: Meine Mama kann Lomo.

MX Riesenrad (c) Mama Lomoherz

© Mama Lomoherz

Und dieses Wochenende hat sie schon wieder wilde Doppelbelichtungen geschossen. Mein Staunen kennt keine Grenzen, aber in meinem Freundeskreis bin ich nicht die Einzige, die ihre Eltern in eine Art Retro-Revival mit einem Schuss Lomo versetzt hat.

In diesem Post habe ich jedenfalls nur einen Tipp: Drückt euren Vorfahren eine Lomo-Kamera in die Hand. Und beobachtet, wie sie zunächst charmant herumtottern, wie sie sich erinnern, wie sie auf verrücktere Ideen kommen als du, und wie sie es kaum erwarten können, den Film abzuholen.

Es lohnt sich!

Weekly Photo Challenge: Neighborhood

Die feine Nachbarschaft. | In da hood y’all.

Schnatter

Morgens um 6 (6 am), ugh.

(Lomography Supersampler, 4-in-1 | multi-lens camera)

Weekly Photo Challenge: Home (town glory)

The real one!

A few years ago, I took a couple of random shots of my hometown (no sightseeing or anything…).
I’m itching to go back and take some more with my Diana and La Sardina because the whole region is such a beauty. But I’m going to wait for spring – when the winds are less cold and the sea is still rough.

Not long now!

Vor ein paar Jahren hab ich ein paar Schnappschüsse von meiner Heimatstadt gemacht (ohne große Sehenswürdigkeiten…)
Am liebsten würde ich nochmal mit La Sardina und Diana los, weil die ganze Gegend um sie herum einfach die Schönste ist.

Aber ich warte noch, bis der Frühling kommt; wenn der Wind da draußen nicht mehr so kalt um die Ohren pfeift und die See trotzdem noch tost.

Nicht mehr lang!