Lomoherz goes X-Pro

Wer hat hier eigentlich behauptet, Lomoherz könne kein Cross-processing?!

Frechheit.

Dafür gibt es jetzt einen gehörigen Schwall gecrosster Lomos. Meine ersten gecrossten Lomos. Meine allerersten gecrossten Lomos. (Also habt Nachsicht, Freunde 😉

Und was ist das jetzt, Cross-Processing (= X-Pro)?
(Lomo-Profis, dieser Beitrag endet hier;)

Da könnte man jetzt ins Detail gehen und so viel schreiben, dass man gleich noch richtig scrollen müsste. Stattdessen lieber eine Infografik, die mir als Bilderbuchfreund gut gefällt:

x-pro info

Quelle: http://crossprocessing.info/

Und noch ein bisschen Erklär-Bär:
Für die Entwickung der Bilder nimmt man für die Entwicklung nicht vorgesehene Chemikalien.
‚Colour Negative‘ Filme (Farbnegativ-Filme, die wir in den 90ern in den Fotoapparaten hatten) werden normalerweise in C-41 entwickelt.
‚Colour Slide‘ Filme (Dia-Filme, also Farbpositiv-Filme, die unsere Eltern/Großeltern in ihren Fotoapparaten hatten) werden normalerweise in E-6 entwickelt.
Nimmt man stattdessen für den Farbnegativ-Film die E-6 Lösung und für den Farbpositiv-Film die C-41 Lösung, bekommt man am Ende ‚gecrosste‘ Bilder – criss-cross, so einfach geht das!

Ein paar Doubles…

(Natürlich darf man nicht vergessen, diesen Wunsch im Fotolabor oder Drogeriemarkt des Vertrauens laut zu verkünden!)
Die Cross-Entwicklung von Dia-Filmen ist unter Lomographen die eindeutig Beliebtere, da erfolgsversprechender und farblich imponierender (das sind dann die typischen Lomofarben, diese (Dia) Bilder hier wurden auch in C-41 entwickelt). Welche Farbverschiebungen die „falschen“ Chemikalien letztendlich hervorzaubern (grün, blau, rosa…!) kommt auch auf den eingelegten Film an, bzw. auf dessen Emulsion. Der Rest ist Chemiebaukasten-Puff-Paff-Geschichte… ♥

Aber nein, ich kann nicht sagen, warum ich es nicht schon viel früher ausprobiert habe…

Es lebe der Bunsenbrenner,

Conny


Dear international readers,
these are my first cross-processed pictures. My very first cross-processed pictures (so please go easy on me 😉

I can’t explain why I’ve never tried it before, as it appears to be quite…simple, really.
You take the chemicals designated for the processing of your analogue pictures (they’re called C-41 for Colour Negatives and E-6 for Colour Positive/Slide films) and shamelessly swap them! (As shown in the infographics above.)

So, if you’re like me, keeping your lomographic potential contained, but always hovering around the idea of going x-pro – do! And let’s share the excitement 😉

Cheerio!

Werbeanzeigen

24 Gedanken zu „Lomoherz goes X-Pro

  1. Auf meinem Stativ steht auch ‚X-Pro‘. Wenn ich das benutze, ist das auch Cross-processing? Aber mit solch furchtbaren Chemikalien möchte ich da lieber nicht dran gehen.
    Das sind interessante Bilder. Ich wüsste nicht, welches mir am Besten gefällt. Jedes hat etwas.

    • Oh, das ist aber interessant, dankeschön!
      Hmm..da bin ich mir nicht sicher, wie dein Stativ auf E-6 oder C-41 reagieren würde 😉
      Vielleicht erstmal an einer unauffälligen Stelle ausprobieren, hihi.

  2. Ohoho ja, GENAU so hatte ich mir meine ersten crossprocess-ten Fotos auch vorgestellt – nix da.
    Gratuliere zu deinen genialen Fotos! Welchen Film hattest du da geladen?
    liebe Grüße!

    • Dieser Post war für dich, Evi 🙂 In der Hoffnung, dass du dem Crossen nochmal eine Chance gibst 😉
      Der geladene Film war ein Agfa CT Precisa 100, liegt hier bei uns in den Drogeriemärkten aus. Ich muss gestehen, dass das Licht an diesem Abend ein ganz besonderes war (darin entstanden die Stadtbiler). Umso herausfordernder finde ich es, dass einige doch recht dunkel geworden sind…bin gespannt auf den nächsten Haufen.
      Irgendwann musst du mir mal deine zeigen!

  3. Klasse Bilder 😉 und der Agfa CT Precisa 100 eignet sich gut zum crossen..gut ist nicht mehr das Original (müsste jetz Fuji sein ) schau mal auf die Verpackung ..Made in Japan ?

    Bin gespannt auf weitere ..

Und was meinst du so? (Angaben freiwillig)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s